das Letzte dies Jahr

Dezember 31, 2009

Er tötete fünf Menschen und richtete dann die Waffe gegen sich selbst: Mit Hochdruck hatte die finnische Polizei nach dem Todesschützen von Espoo gefahndet. Jetzt fand sie seine Leiche in einer Wohnung. mehr…

Mehr Klimaschutz, weniger Arbeitslose, besseres Wetter: Prominente und Experten aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport sagen auf SPIEGEL ONLINE, welche Veränderungen sie sich vom Jahr 2010 erhoffen – und welche Schritte sie von Kanzlerin Angela Merkel erwarten. mehr…

Partys, Feuerwerk und Regenschirme: Millionen Menschen auf der ganzen Welt begrüßen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag das neue Jahr bei Festen unter freiem Himmel. Im Pazifik begann die weltweite Sause – das schlechte Wetter könnte aber vielen einen Strich durch die Rechnung machen. mehr…

Sie kämpft gegen die Krise, macht international eine gute Figur und besiegt Steinmeier – dann folgen Chaosmonate mit schwarz-gelbem Stotterstart und Klimagipfel-Kollaps. SPIEGEL ONLINE zeigt das Jahr der Angela Merkel in Bildern: von Narren, Notlagen und dem neuem Mann an ihrer Seite. Von Annett Meiritz und Katharina Peters mehr…

Clay Marzo ist Autist, er leidet am Asperger-Syndrom. Er kann nicht unterscheiden, ob jemand vor Freude lacht oder vor Wut schäumt. Das Leben an Land überfordert ihn, doch im Wasser, auf dem Surfbrett, macht der Hawaiianer Dinge, die kein anderer kann. Von Maik Großekathöfer mehr…

Großereignisse gab es keine 2009, aber viele große Ereignisse: Eine graue Maus wurde Fußballmeister, bei der Ski-WM siegte eine fast Gescheiterte. Tragisches geschah in Hannover. Lesen Sie dies und mehr im persönlichen Rückblick des Sportressorts von SPIEGEL ONLINE. mehr…


Charity Veranstaltung

Dezember 17, 2009

Charity Veranstaltung
In Deutschland gibt es leider keine Charity Event Tradition. In Amerika ist es gang und gäbe, dass man mit Freunden einen Charity Event organisiert und Geld für einen guten Zweck einsammelt. Da heißt Charity nicht betteln sondern Freude und Spaß. In Amerika gehört es zum guten Ton öffentlich zu Spenden und nicht wie in Deutschland das heimlich still und leise zu machen und auf die Spendenquittung warten. In Amerika sind die Charitys Parties sehr beleibt, denn da wird meist Aktion geboten, Unterhaltungsprogramm gehört zur normalen Abendablauf. Auch die Merchandising Geschenke, die die Spender gratis erhalten sind ganz anders als in Europa. Werden in Deutschland Luftballons für die Kinder verteilt, so sind in den USA die Luftballon mit denen unserer hier erhältlichen Modellierballons zu vergleichen. In Amerika sind die Figurenballons auch bedruckt. Kein Problem mit modellierten Ballonfiguren auch Spendenaufrufen zu verbinden. Ein absolutes No go in Deutschland. Oder haben Sie einmal Ballonluftballons mit Werbeaufdruck gesehen? In den Charities Parties werden von den Clowns Ballonfiguren modelliert. Und zwar ganz verrückte Ballonfiguren, sie können gar nicht groß genug sein. Also nehmen wir uns beim Spendensammlung ein Beispiel an den Amerikaner und modellieren wir unser soziales Gewissen in Ballons und machen verrückte Sachen um Spende für Kindergarten und Krankenhäuser zu erhalten.


Der Pressedschungel von heute

Dezember 17, 2009

Was ist bloß in Deutschlands Ministerien los? Im Verteidigungs- wie im Außenressort werden Unterlagen zum Fall Kundus vermisst oder gar zurückgehalten, Minister wie Mitarbeiter geben ein unglückliches Bild ab. Dabei geht es um einen der wichtigsten Vorgänge in der Geschichte der Bundeswehr. Es steht viel auf dem Spiel.mehr…

Bei den Verhandlungen über ein mögliches neues Klimaabkommen in Kopenhagen gibt es noch über hundert offene Streitpunkte. Die Lage sei „äußerst schwierig“, heißt es aus Dänemark, der deutsche Umweltminister spricht von einer „Krisensituation“. Neuen Auftrieb könnte den Verhandlungen eine Ankündigung aus den USA geben.mehr…

Deutschland hat mit der rückwirkenden Sicherungsverwahrung eines Gewalttäters gegen die Menschenrechte verstoßen. Jetzt muss der Staat nach einem Spruch des Menschenrechtsgerichtshofs Schmerzensgeld an den Verbrecher zahlen, der seit 18 Jahren zum Schutz der Öffentlichkeit in Haft sitzt.mehr…

Mit aller Kraft will Angela Merkel in Kopenhagen doch noch einen Erfolg durchkämpfen. Beim Klimagipfel in der dänischen Hauptstadt steht viel auf dem Spiel – auch für die Kanzlerin: Es geht um ihren eigenen Ruf. Von Veit Medick mehr…

Jetzt kommt es in Kopenhagen auf die Staats- und Regierungschefs an: Gastgeber Dänemark will keinen Kompromissentwurf für ein Klimaabkommen mehr vorlegen – die mächtigen Länder müssen selbst ran. US-Außenministerin Clinton bewegt sich, China verspricht, nicht zu blockieren. mehr…

Blamage für das deutsche Strafrecht: Die nachträgliche Sicherungsverwahrung eines 52-jährigen Gewaltverbrechers verstößt gegen die Menschenrechtskonvention. Der Europäische Gerichtshof in Straßburg verurteilte die Bundesregierung zur Zahlung von 50.000 Euro Schmerzensgeld – weitere Verfahren könnten folgen. mehr…


was ist Akquise?

Dezember 12, 2009

Lese immer und fast überall von „Akquise“! Was ist das? Kann man sich das wenn die Sonne zu sehr ins Wohnzimmer scheint vor das Fenster häng, ein Sonnenschutz vielleicht? Zum Glück haben wir die alte Tante Google und ich landete wie immer bei Wikipedia und da stand dann:
Kaltakquise ist die Erstansprache eines potenziellen Kunden, zu dem bisher keine Geschäftsbeziehungen bestanden. Gegenüber Privatkunden sind so genannte Kaltanrufe in Deutschland nach dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) verboten und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Kunden erfolgen. Gegenüber Gewerbetreibenden reicht deren mutmaßliche Einwilligung, die sich aus dem Geschäftsgegenstand ergeben kann.

Neben der Kaltakquise besteht auch die Form der Warmakquise. Diese – meist effizientere – Variante stützt sich im Telefonat auf bekannte Bezugsstellen, wie z. B. Ansprechpartner aus Mitgliedschaften, Verbundgruppen, Kooperationspartnern etc. weiterlesen…


Ampelkennzeichnung bei Lebensmitteln

Dezember 9, 2009

Die Frist läuft aus und sie bedeutet eine Schlappe für den Verbraucherschutz: Im Streit über die farbliche Kennzeichnung von Lebensmitteln haben sich die Lobbyisten der Industrie durchgesetzt. Eine Ampelkennzeichnung wird es wohl nicht geben – weil die Hersteller den besseren Draht nach Brüssel hatten. Von Nils Klawitter mehr…

Diese Leute setzen sich doch immer durch, die haben ihre eigenen Fruchtrezepte und führen ihr Messetagebuch über den Köpfen der Bevölkerung, für die ist alles ein Clip und Spiel.


Stadtkunde

Dezember 5, 2009

Kiel Kirn Kitzingen Kleve Knesse Koblenz Köln Kötzing Konstanz Korb Korbach Kornwestheim Kranenburg Krefeld Landau Leer Leipzig Düren Düsseldorf Bayreuth Beckum Geislingen Gerldern Bedburg Bedburg-Hau Bensheim Bergheim Bergisch Gladbach Duisburg Eberbach Ebermannstadt Eberswalde Eckernförde Bergkamen Berlin Bernau Papenburg Papenteich Parkstein Diepholz IderOberstein Ilmenau Ingolstadt Niederkassel Norden Nordenham Pasewalk Passau Peine Oberhausen Friedrichshafen Friedrichshall Oberndorf Oberursel Aalen Trossingen Trostberg Weiden WeilderStadt Tübingen Pirna Pforzheim Uedem Uelzen Ulm Unna Unterspreewald Uslar Varel Vechta Velbert Viersen Pirmasens Plauen Neumünster Neuss Neustadt Neustadt-Weinstr


Synonym für massaker

Dezember 4, 2009

Synonym für massaker – Synonyme – Bedeutung | Antonyme (Gegenteile) – Fremdwörter von massaker

.: Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen

massssaker, masaker, maßaker, massacker, massacer, mazzaker, massakeer, maassaaker, massakerr, massakker, mmassaker, nassaker, assaker, massake